Abflug

08.09.2018

Endlich ist es wieder so weit. Amerika wir kommen. Früher als geplant, um genau zu sein um 8 Uhr, geht es heute Richtung HBF Köln und weiter Richtung Frankfurt, da der Zug nicht wie sonst eine Stunde fährt sondern 2.06 Stunden bis Frankfurt braucht. Klappt auch wunderbar bis auf die Tatsache, dass wir mit einer halben Stunde Verspätung und ohne funktionierende Toiletten im Zug starten. Dies war der Grund für die Verspätung. Was soll’s, bis Frankfurt Flughafen fährt der Zug und nach uns die Sintflut. Wir haben ja genug Zeit eingeplant.

Unser Flug startet dann ebenfalls statt um 13.40 erst um 15 Uhr wegen einem technischen Defekt. Aber davon abgesehen passt sonst alles super.Die Einreise geht zügig ebenso die Abholung des Mietwagens und so erreichen wir gegen 20 Uhr unser heutiges Ziel das Hampton Inn Tampa- Rocky Point.

 

09.09.2018

Was macht man als erstes, wenn man nach Amerika fliegt? Na klar! Man geht shoppen. Also machen wir uns nach dem Frühstück gleich mal auf zu den Tampa Premium Outlets.

Und es wird für Frank ein sehr erfolgreicher Trip. Außerdem wird er so schnell fündig, dass wir am frühen Nachmittag schon Richtung Hotel aufbrechen und nach einem kurzen Zwischenstopp bei Walmart dann auch ins Sleep Inn Wesley Chapel North Tampa einchecken. Jetzt sind wir auch für die hoffentlich sonnigen Tage am Strand ausgerüstet. Stühle, Sonnenschirm, Check.

Nach einer kurzen Erholung im Zimmer starten wir zum Abendessen im Restaurant Outback und dann ist auch schon wieder Zeit die Bettkarte zu stempeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*