Sonora Desert

15.05.2016

Nachdem das Phönix Shopping mengenmäßig ein Reinfall war – nur ein T-Shirt für Frank und ein Hut für mich – geht es heute auch schon weiter zum 2 Stunden entfernten Tucson. Hier planen wir auf jeden Fall eine Menge Zeit ein, denn es gibt viel zu sehen.

Wir starten unser Kulturprogramm im Tucson Mountain Country Park. Hierbei handelt sich um den Nachbau einer Western Stadt, welche früher als Filmkulisse für viele Bekannte Filme diente z.B. „The last Outpost“ mit Ronald Reagan als Schauspieler. Wie ihr kennt den Film nicht ?! Skandal!

Heute ist das ganze ein Family Park, Vergnügungspark wäre zu viel gesagt, mit einigen kleineren Shows, einer Eisenbahn, einer Kutsche mit der man eine Runde drehen kann etc., welcher zum Bummeln und verweilen einlädt.
IMG_0195
IMG_0200
IMG_0204IMG_0199IMG_0198IMG_0197IMG_0196IMG_0202
Nachdem Michaela bei einer netten Fahrt mit der kleinen Westerneisenbahn ihren Hut verloren hat, durften wir diesen im abgesperrten Teil suchen gehen. Gott sei Dank haben wir das gute Stück wiedergefunden. IMG_0203

Von hier aus drehen wir dann noch eine Runde durch den Saguaro National Park West und bestaunen die riesigen Kakteen, welche wohl nur in diesem Gebiet der USA noch in so Großer Zahl wachsen, und verlassen den Park nach einem schönen Sonnenuntergang.
IMG_4277IMG_0206IMG_0205IMG_0207
Wie der Zufall es will, treffen wir hier oben in der Einsamkeit noch eine deutsche Auswanderin mit der wir uns lange nett unterhalten.IMG_0208IMG_0209

Die nächsten drei Nächte verbringen wir dann im Best Western Royal Sun Inn & Suites.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*