Namibia 2014

08.06.2014

Hinflug ohne Probleme überstanden, allerdings gab es nach der Landung die erste Überraschung. 1 Grad Außentemperatur! Wir hatten zwar gewusst, dass in Namibia Winter ist aber so kalt?
Pech das wir nur zwei Fleecepullover dabei haben.

09.06.2014

Nach Ankunft erstmal Frühstück bei Carsten und dann direkt los zum ersten Ziel der Red Dunes Lodge in der Kalahari.20140611-125721-46641052.jpg

10.06.2014

Nachdem wir am ersten Abend Schlaf nachgeholt haben, sind wir am zweiten Tag direkt zu unserer Kalahari Wanderung aufgebrochen.
Nur wir zwei und unser Guide Steven.20140611-125724-46644008.jpg
17 km Fußmarsch bis zur Unterkunft welche sich wider meiner Erwartungen doch nicht als kleines Campingzelt sondern als fest aufgebaute Mini-Lodge entpuppt hat.
20140611-125722-46642502.jpg
20140611-125723-46643242.jpg
20140611-125722-46642866.jpg
Tagsüber ist es ziemlich angenehm zum laufen, so um die 25 Grad. Die Landschaft ist grüner als erwartet.
20140611-125721-46641441.jpg
20140611-125722-46642142.jpg
Nachdem wir unter dem Sternenhimmel schön mit einer Flasche Wein gegrillt und uns am Lagerfeuer gewärmt hatten, ging es um 19 Uhr zusammen mit der Wärmflasche ins Bett. -6 Grad haben wir geschafft.
20140611-125721-46641794.jpg

11.06.2014

Heute nach der nur 4 Kilometer langen Rückkehr ist relaxen angesagt.
20140611-125723-46643630.jpg
20140611-125724-46644400.jpg

One Reply to “Namibia 2014”

  1. Wie schön von euch zu hören!
    Ihr seht glücklich aus; das ist noch schöner!
    17 km? Ich vermute Michaela schafft das ohne in der Mittagspause heimlich zu trainieren!?
    Und ich hoffe die Schuhe waren ein guter Kauf!
    Genießt weiter!
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*