Daytona Beach

26.09.2018

Unseren zweiten Tag in St. Augustin starten wir mit einer Partie Minigolf, auf der bisher schönsten Bahn dieses Urlaubsund gehen anschliessend, für den restlichen Tag, direkt um die Ecke an den Strand. Relaxen am Atlantik.

 

27.09.2018

Am nächsten Morgen geht es zu unserem letzten Ziel der Reise. Daytona Beach.Da wir keine großen Erwartungen an Daytona Beach haben und eher mit Bettenbunker neben Bettenbunker rechnen, starten wir in den nahegelegenen Premium Outlets.Hier kann ich auch mal die Chance nutzen um unseren diesjährigen Mietwagen vorzustellen. Ein alter Bekannter mit dem wir sehr zufrieden sind. Ein Hyundai Tucson.
Anschliessend fahren wir direkt ins Hotel Nautilus Inn in Daytona Beach. Zeit zum einchecken. Unser erstes Ü60 Hotel ;-). Hier erfahren wir, dass zwischen 17 und 18 h Happy Hour ist. Also Zimmer und Balkon mit Meerblick checken, dass ganze übrigens im achten Stock, und dann mal zur Happy Hour. Ups! Schlange stehen am Ausschank und Live Musik vom Alleinunterhalter mit Keyboard. Das ganze hat eher Altenheim-Flair. Also gehen wir erst mal zum Strand. Nach einer kleinen Fotosession,ist die Belagerung der „Bar“, beendet und wir setzen uns mit dem „leckeren“, kostenlosen Wein an den Pool mit Meerblick.
Am letzten Abend entschieden wir uns nochmal für das Outback Steakhouse und haben wirklich Glück. Es gibt unlimited Shrimps, worauf wir schon den ganzen Urlaub gehofft haben.

28.09.2018

Knapp vier Stunden brauchen wir bis nach Tampa. Ein letzter Besuch bei Dunkin’ Donutsund schnell noch Einkäufe für die Mutter erledigen und schon sitzen wir im Flieger zurück nach Deutschland.
Dieses mal lief wirklich alles reibungslos. Insgesamt sind wir doch wieder bei 2.070 Meilen, knapp 3.330 Kilometer gelandet. Schon mehr als ich gerechnet hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*