San Francisco

18.05.2015

Nach einem ausgiebigen Frühstück machen wir uns heute wieder auf den Weg nach San Francisco. Nachdem Ela die Brücke beim letzten Mal zu Fuß überquert hat (hin und zurück) wollen wir dieses Mal mit dem Auto drüber fahren. 

Zwar wussten wir, dass die Brücke Maut pflichtig ist, allerdings dachten wir, man kann wie immer an der Station zahlen. Das war leider nicht mehr möglich. Das Ticket hätte im Vorfeld gekauft werden müssen. Also erwartet uns wohl unser erster Strafzettel in 5 Jahren USA Urlaub was die Überfahrt wohl mehr als Fünf Mal so teuer macht 😥 (Nachtrag: Alamo hat uns die Toll jetzt nachberechnet. 12,00 $. Das ging ja noch)

 

Davon lassen wir uns aber die Überfahrt nicht versauen und und genießen die Fahrt trotzdem. 

Nachdem wir das Auto in einem Parkhaus sicher untergebracht haben wandern wir über die Lombardstreet runter zum Maritime National Historic Park und schauen uns ein paar alte Schiffe an. Das darf eben auch in keinem USA Urlaub fehlen. Anschließend geht es weiter zur Fishermans Wharf und natürlich schauen wir auch mal wieder bei den Seelöwen am Pier 39 vorbei.Auf dem Rückweg gönnen wir uns noch ein fettes Eis bei Ghirardelli (2 Kugeln klingt nicht viel) aber anschließend war uns beiden schlecht.Dann beeilen wir uns um noch mal zum Aussichtspunkt an der Golden Gate Bridge zu kommen denn gerade reißen sie Wolken auf und die Sonne spinkst durch die Wolken. Keine halbe Stunde und dann ist der Himmel wieder zugezogen. Aber alles gut wie haben unsere Chance genutzt. Mittlerweile haben wir auch 18:00 Uhr und es wird Zeit zu unserer nächsten Unterkunft nach Vacaville aufzubrechen. 

19.05.2015

Über Vacaville gibt es nichts zu sagen außer dass es ein großes Premium Outlet gibt womit sich auch unser heutiges Tagesprogramm von selbst erklärt. 

shoppen, shoppen, shoppen. 

Danach geht es weiter nach Reno wo wir heute übernachten. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*