Zion

16.05.2019

Auf unserer Tour durch die Canyons in 2012 waren wir bereits im Zion NP. Damals haben wir im Best Western übernachtet und seit dem schwärmen wir von diesem Hotel. Das beste Frühstück und die weichsten Betten. So haben wir das jedenfalls in Erinnerung. Um zu überprüfen ob das nicht nur Einbildung ist, haben wir mal keine Kosten gescheut und wieder das Best Western Plus Zion Canyon Inn & Suites gebucht. Als wir gegen Mittag ankommen sind wir schon überrascht, dass das Hotel auf der anderen Straßenseite liegt als wir in Erinnerung haben. Aber auch der Frühstücksraum sieht ganz anders aus. Vorsichtig fragen wir, ob es noch ein weiteres Best Western in Springdale gibt und erfahren das wir a) nicht die ersten sind die nachfragen und b) die Hotels mal einfach so den Standort und den Besitzer getauscht haben. Naja. Ist jetzt so.

Wagen abgestellt und mit dem Shuttle in den Park. Als erstes wählen wir den Grotto Trail. Den haben wir nach 15 Minuten allerdings schon erledigt und entscheiden uns noch für den Watchman Trail.Heute ist es komplett bewölkt, sodass es perfekt zum Wandern ist. Leider bleibt es aber nicht dabei, sondern fängt immer mal wieder leicht zu regnen an. Nach knapp einer Stunde erreichen wir das Ziel den Lookout Point.Ein Sonnenstrahl!

Auf dem Rückweg geraten wir dann in einen richtigen Schauer und sind, bis wir am Shuttle ankommen, komplett durchnässt.Duschen, Burger, Bett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*