False Bay

17.09.2015

Heute sind wir um 9 Uhr mit Ryan in False Bay, einem Teil des iSimangaliso-Wetland-Park verabredet. Dort wollen wir gemeinsam auf eine drei stündige Birding Tour gehen. Da es auch heute bewölkt und nicht zu warm ist brauchten wir nicht ganz so früh los.

Leider sind wider Erwarten nicht ganz so viele Vögel unterwegs und wir stellen auch dieses Mal fest, dass es ziemlich schwierig ist die Vögel in den Bäumen gut zu sehen und so gut wie unmöglich Fotos zu schießen. Trotzdem ist die Tour ganz spannend weil Ryan wieder ein paar nette Details zur Gegend den Pflanzen und seinen Erfahrungen als Guide zum besten gibt. Außerdem ist ja auch gegen einen Spaziergang im Wald nichts einzuwenden.Nachdem wir uns dann um 12 Uhr von Ryan verabschiedet haben, erkunden wir den Park noch ein wenig auf eigene Faust und fahren dann zurück zur Lodge um uns am Nachmittag noch ein wenig auszuruhen. Auch heute geht es Ela noch nicht richtig gut.

Der geplante Spiderwalk fällt leider heute buchstäblich ins Wasser, da es pünktlich um 18 Uhr zu regnen anfängt und wir beschließen, diesen noch um einen Abend zu verschieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*