Pongola

07.09.2015

Um Sechs Uhr (eine Stunde später als üblich) kommt der wakeup call und mit unserem jungen noch etwas unerfahrenen Guide Ruan geht es nach einem Kaffee und leckeren frischen warmen Croissants mit dem Boot raus auf den See.




Da wir die einzigen Gäste in der Lodge sind, haben wir das Boot für uns allein. Das Wetter spielt heute auch wieder mit und bei wolkenlosem Himmel haben wir einen wunderschönen Bootsausflug zwischen Krokodilen, Nilpferden und allen möglichen Wasservögeln. Wir können uns auch über eine Menge Breitmaulnashörner freuen, die zum grasen ans Ufer kommen. Nach dem Ausflug genießen wir erst mal ein weiteres reichhaltiges Frühstück

und relaxen dann bis zum Nachmittags Gamedrive auf der Terrasse vor unserem Zelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*